Digitale - Transformation

Digitale - Transformation

Strategie - Umsetzung - Weiterentwicklung
Workshop – Digitale Transformation
Brauchen wir den digitalen Wandel für unser Business? Wie sieht der digitale Wandel aus? Das sollen doch erst mal andere (vor)machen! Die Geschwindigkeit mit der sich der digitale Wandel auf unser Geschäftsmodell auswirkt ist die...
Strategieberatung
Digitalisierungsstrategie an die Unternehmensstrategie koppeln - Unternehmensstrategie digital erweitern Digitalisierung ist keine neue kurzlebige Erscheinung. Digitalisierung ist kein Trend und keine spezielle Strömung in der IT.  Es geht ausschließlich darum eine klare Vorstellung und eine...
Über uns
Wissen, Erfahrung und Erfolge haben wir als Geschäftsführer, Projektleiter und Berater in traditionsreichen Dienstleistungs- und Industrieunternehmen der old economy generiert, als Unternehmer haben wir digitale Geschäftsmodelle zum Erfolg geführt. Digitalisierung bedeutet für uns nicht nur...

Workshop – Digitale Transformation

Brauchen wir den digitalen Wandel für unser Business? Wie sieht der digitale Wandel aus? Das sollen doch erst mal andere (vor)machen!

Die Geschwindigkeit mit der sich der digitale Wandel auf unser Geschäftsmodell auswirkt ist die wichtigste Größe für alle unsere strategischen Überlegungen.

Müssen wir schnell handeln, haben wir noch etwas Zeit oder brauchen wir uns mit der Thematik überhaupt nicht beschäftigen.
Es gibt wohl kaum eine Branche welche von der digitalen Transformation unberührt bleibt.

Wie sieht dieser Transformationsprozess für mein Unternehmen oder meine Organisation aus?

Wir ermöglichen Ihnen, die Chancen der digitale Transformation für Ihr Unternehmen erfolgreich zu nutzen!

 

Details

Ziel
Lernen Sie, welche Werkzeuge und Erfolgsfaktoren in der strategischen Ausrichtung entscheidend sind, um Ihr Unternehmen erfolgreich durch den digitalen Wandel zu führen.

Zielgruppe

Unternehmensleitung, Führungskräfte, alle die die Digitale Transformation im Unternehmen erfolgreich mitgestalten wollen.

Inhalt

Digitalisierung, was bedeutet das für unser Unternehmen?

Begriffe und Konzepte 

Treiber der Digitalisierung der Unternehmen

Herausforderungen der Digitalisierung

Chancen durch die Digitalisierung

Digitale Roadmap – Gestaltung der Digitalen Transformation im Unternehmen

Leitung

Ludwig Pilsl, Diplom Wirtschaftsingenieur – Digital Eneabler

Ablauf

1-2 tägiger Workshop

max. 10 Teilnehmer

Ort, zeitlicher Ablauf, Kosten – individuell nach Vereinbarung

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

 

 

Strategieberatung

Digitalisierungsstrategie an die Unternehmensstrategie koppeln – Unternehmensstrategie digital erweitern

Digitalisierung ist keine neue kurzlebige Erscheinung. Digitalisierung ist kein Trend und keine spezielle Strömung in der IT.  Es geht ausschließlich darum eine klare Vorstellung und eine klare Strategie zu formulieren wie das Unternehmen mit seinen Stärken und Kernkompetenzen zukünftig am Markt erfolgreich agieren kann, auch unter den veränderten Rahmenbedingungen einer zunehmend digitalisierten Welt.

Die Digitalisierung des Vertriebs und der Kundenbeziehungen oder die Ausweitung von Serviceangeboten kann ein Ziel sein. Das bestehende Geschäftsmodell bildet dabei immer die Basis für die Digitalisierungsstrategie. Neue digitale Geschäftsmodelle können aber auch wichtige Treiber für die Unternehmensentwicklung darstellen.

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam die Digitalisierungstrategie ausgerichtet am bestehenden Geschäftsmodell und sorgen für digitale Inspirationen in neue Bereiche.

 

Fahrplan für unsere Strategieberatung

@ Wo steht das Unternehmen?  Einen systematischen und dokumentierten Überblick über die wichtigsten Aspekte des analogen Geschäftsmodells liefert der erste Schritt unserer Strategieberatung. Die Wertschöpfungskette, Kundenanforderungen, Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken sind bekannt. Die personellen Möglichkeiten sind analisiert.

@ Identifizierung und Dokumentation des digitalen Potentials für das Geschäftsmodell. Digitale Transformation ist nichts für Einzelkämpfer. Die Bestimmung und Befähigung von Enablern und der erste Entwurf eines künftigen digitalen Geschäftsmodells sind ein wichtiger Baustein. Das Team und die Vision für den Weg in die Digitale Transformation sind nun bekannt.

@ Steuerung des digitalen Wandels des Unternehmens. Die Definition der einzelnen Digitalisierungsprojekte, deren Bewertung und Priorisierung erfolgt abhängig vom digitalen Reifegrad des Unternehmens. Ziel ist die Formulierung einer digitalen Roadmap mit einem ersten Fokus auf Mitarbeiter, Arbeitsabläufe, Kunden und Geschäftsmodell.

 

Strategie ist für mich das Wichtigste! Weil ich beim Hausbau auch nicht mit dem Dach, sondern mit dem Fundament beginne.

 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen

Über uns

Wissen, Erfahrung und Erfolge haben wir als Geschäftsführer, Projektleiter und Berater in traditionsreichen Dienstleistungs- und Industrieunternehmen der old economy generiert, als Unternehmer haben wir digitale Geschäftsmodelle zum Erfolg geführt.

Digitalisierung bedeutet für uns nicht nur Marketingautomation oder die Implementierung eines Webshops. Es bedeutet vielmehr die digitale Fokussierung auf das Heute mit der Ausschöpfung der Digitalisierungspotentiale aller Prozesse und Funktionen der bestehenden Organisation. Die Fokusierung auf die Zukunft mit der Entwicklung einer zukunftsfähigen Digitalstrategie muss als Fortschreibung einer erfolgreichen Arbeit gesehen werden.

 

Transformationsszenario B2B Handel Teil 9

Wie stellt sich ein mögliches Szenario für die digitale Transformation des Kundenbeziehungsmanagements im B2B Vertrieb dar. Basis ist eine Klassifizierung  in „digital“ affine Kunden auf der einen Seite und „analoge“ Kunden auf der anderen Seite. Für „analoge“ Kunden empfiehlt es sich an den bewährten Betreuungsmethoden durch persönlichen Kontakt festzuhalten. „Digital“ …

Transformationsszenario B2B Handel Teil 8

Vertriebsprofis im B2B Vertrieb stehen den Methoden der Datenanalyse und der daraus resultierenden Segmentierung und Klassifizierung der Kunden sehr skeptisch und oft ablehnend gegenüber. Das persönliche Gespräch mit den Kunden und die damit verbundene Möglichkeit mit allen Sinnen die Bedürfnisse des Kunden wahrzunehmen wird als nicht verhandelbar betrachtet. Die im …

Transformationsszenario B2B Handel Teil 7

Klassische Segmentierungsansätze können im Zuge der Digitalisierung der Kundenbeziehung um neue Kriterien ergänzt werden. Basis der Digitalisierungsstrategie ist die Identifizierung transformationsaffiener Kundensegmente. Methodisch bietet sich hier eine Kundenbefragung an, da entsprechende Informationen oft nur lückenhaft vorhanden sind. Die Kommunikation mit dem Kunden muss auf allen Beziehungsebenen stattfinden. Der Kunde von …

Transformationsszenario B2B Handel Teil 6

In vielen B2B Handelsunternehmen wird die Kundenbetreuung oft ausschließlich durch Außendienstmitarbeiter im Vertrieb realisiert. 500 Kunden und mehr pro Außendienstmitarbeiter sind da keine Seltenheit. Die Zuordnung der Kunden zu den jeweiligen Betreuern erfolgt auf der Basis von geographischen Einteilungen in Vertriebsgebiete oder durch fachliche oder applikationsbezogenen Kriterien. Umsätze und Erträge …

Transformationsszenario B2B Handel Teil 5

Vor der digitalen Transformation muss oft in einem Change-Prozess die Fokussierung und der Organisationsumbau auf die Kernfunktionalitäten des Handeslsunternehmens, nämlich, Einkaufen, Verkaufen, Abwickeln-Logistik, Unterstützen wie Finanzen und Personal, vollzogen werden, siehe Teil 1. Der digitale Transformationsprozess erfordert eine weitere Strukturierung innerhalb der Kernfunktionalitäten. Für die Kernfunktionalität Verkaufen bedeutet dies einen sukzessiven und …

Transformationsszenario B2B Handel Teil 4

Die Digitalisierung der Kundenbindung stellt einen Paradigmenwechsel im Unternehmen dar. Bestehende Denk- und Verhaltensmuster werden in Frage gestellt. Die Masse der B2B Handelsunternehmen setzt im Vertrieb nach wie vor auf die klassische „Persönliche Beziehung“ durch Aussendienstmitarbeiter, mit Support durch Innendienstmitarbeiter. Analysiert man die Tätigkeitsprofile der Vertriebsmitarbeiter wird man feststellen, ein …

Transformationsszenario B2B Handel Teil 3

Digitale Kundenbindung sollte für B2B Handelsunternehmen ein Schwerpunktthema darstellen. Einen Kunden zu halten ist weniger aufwendig als einen neuen Kunden zu gewinnen. Diese fundamentale Kenntnis wirtschaftlichen Handelns sollte den Transformationsprozess leiten.  Es wäre also falsch den digitalen Wandel durch die Forcierung von Omni-Channel-Vertriebsaktivitäten einzuleiten, ohne weitreichende Reformen im Bereich der digitalen …

Transformationsszenario B2B Handel Teil 2

Basis für den digitalen Transformationsprozess ist die Bereitschaft von Managent und Mitarbeitern sich auf weitreichende Veränderungen einzulassen, um einen effizienten Eintritt in das neue digitale Zeitalter zu gewährleisten. Die meisten Menschen assoziieren mit den Keywords Online, Handel und Digitalisierung meist privates Einkaufen im Internet also Webshops, die Domäne des Einzelhandels. …

Transformationsszenario B2B Handel Teil 1

Der B2B oder auch Groß- und Aussenhandel hat in Bezug auf den digitalen Reifegrad sehr heterogene Strukturen. Ursächlich für diese Inhomogenität sind strukturelle Defizit in Bezug auf die Aufbau- und Ablauforganisation von B2B Handelsunternehmen. Gewachsene Strukturen haben in vielen Unternehmen nicht zu einer Fokusierung auf die Kernfunktionalitäten eines Handelsunternehmens geführt, …