Transformationsszenario B2B Handel Teil 7

Klassische Segmentierungsansätze können im Zuge der Digitalisierung der Kundenbeziehung um neue Kriterien ergänzt werden.
Basis der Digitalisierungsstrategie ist die Identifizierung transformationsaffiener Kundensegmente. Methodisch bietet sich hier eine Kundenbefragung an, da entsprechende Informationen oft nur lückenhaft vorhanden sind.

Die Kommunikation mit dem Kunden muss auf allen Beziehungsebenen stattfinden. Der Kunde von heute ist nicht nur im Büro, er ist oft viel unterwegs und nutzt Smartphone und Tablet für seine Arbeit. Mit den digitalen Services muss der Kunde immer dort angesprochen werden wo er die Leistung gerade benötigt. Berücksichtigt man den Umstand, das aktuell ca. 65 % der Kaufentscheidungen am Smartphone beginnen und erst mit dem Notebook oder PC abgeschlossen werden ist die Verfügbarkeit von Informations- und Bestellmöglichkeiten auf den mobilen Endgeräten existenziell.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.